Raiffeisen Salzburg

Die Raiffeisen Bankengruppe Salzburg, die mit Abstand größte Bankengruppe Salzburgs.

Ein Blick auf die Stadt Salzburg über die Salzach

Die Raiffeisen Bankengruppe Salzburg besteht aus 61 selbständigen Raiffeisenbanken und dem Raiffeisenverband Salzburg (RVS) mit zusammen 130 Bankstellen im gesamten Bundesland. Der RVS ist für die angeschlossenen Raiffeisenbanken des Bundeslandes Salzburg einerseits Zentralbank, andererseits auch Interessensvertretung und gesetzlicher Prüfungsverband.

In der Rechtsform von dezentral organisierten Genossenschaften, die in einem starken Verbund zusammenarbeiten und kooperieren, ist Raiffeisen die weitaus größte Bankengruppe in Salzburg und damit Marktführer. Die wirtschaftliche Bedeutung des Sektors für das Bundesland Salzburg dokumentiert auch die Stellung der Raiffeisen-Gruppe als Arbeitgeber. Im Jahresdurchschnitt 2016 waren im Raiffeisenverband inklusive der Warenbetriebe 1.622 Personen beschäftigt. Dazu kommen noch 1.240 Mitarbeiter bei den 61 Raiffeisenbanken und 120 Mitarbeiter bei den 8 selbständigen Lagerhaus Standorten. Zusammen stehen also rund 3.000 Personen in einem Dienstverhältnis mit einem Raiffeisen-Betrieb.

Die Raiffeisen Bankengruppe Salzburg erreichte 2016 eine kumulierte Bilanzsumme von 15,05 Mrd. EUR.

Kontakt:
Raiffeisenverband Salzburg eGen
Schwarzstraße 13-15
5020 Salzburg
+43 662 88 86-0
info@rvs.at