23.01.2017 - Neue Führung bei der Landjugend

Neue Führungsmannschaft in der Landjugend Salzburg: Karin Asen aus Straßwalchen wurde zur neuen Landesleiterin gewählt, Maximilian Brugger wurde von den Delegierten in seiner Funktion als Landesleiter bestätigt. Raiffeisen Salzburg wird auch in den kommenden Jahren Partner der Landjugend sein und Projekte, Wettbewerbe, Seminare und Workshops unterstützen. Das Landjugendmotto für 2017 ist "Vielfalt. Regionalität - Salzburg & seine Qualität".

Neue Führung bei Landjugend
Bild: Raiffeisen Salzburg gratuliert der gewählten Führunsspitze und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. V.l.: Obmann Sebastian Schönbuchner (Raiffeisenverband Salzburg), Maximilian Brugger, Karin Asen und Michael Porenta (Raiffeisenverband Salzburg).