01.06.2017 - Erfolgreicher Studienlehrgang in Frankfurt

CCT-Ausbildung 2017

v.l.: Manfred Reichholf, Dir. Erich Ortner und Arthur Lemberger

 

In Unternehmen gewinnen die Aufgaben des Treasury ständig an Bedeutung. Durch die zunehmende Komplexität der Finanzmärkte steigen aber auch die fachlichen Anforderungen an die Treasury-Mitarbeiter. Mit dem Studienlehrgang "Certified Corporate Treasurer VDTQ an der Frankfurt School of Finance & Management ergänzen die RVS-Spezialisten im Handel ihre langjährigen Berufserfahrungen durch eine systematische Weiterbildung. Manfred Reichholf und Arthur Lemberger haben die einjährige Ausbildung in Frankfurt erfolgreich abgeschlossen. Der inhaltliche Fokus dieses Lehrgangs liegt in den Bereichen Treasury Operations, Strukturierung der Aktivseite, Risikomanagement sowie Unternehmensfinanzierung und Funding.

Mehrwert für Kunden
Die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hat bei Raiffeisen Salzburg einen sehr hohen Stellenwert. Die Führungskräfte kommen deshalb zu einem Großteil aus den eigenen Reihen. Sie kennen die Unternehmensphilosophie und haben den Charakter des RVS in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich geprägt. Und genau diese Mitarbeiter sind es, die dafür sorgen, dass Produkte und Lösungen die Kunden überzeugen und dass Raiffeisen als Unternehmen nachhaltig wächst und erfolgreich ist. Daher ist es für Raiffeisen Salzburg wichtig, für die Mitarbeiter optimale Rahmenbedingungen zu schaffen - nicht nur im Sinne beruflicher Perspektiven, sondern beispielsweise auch durch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.