Disclaimer Raiffeisen Jahres-Bonus

Der Raiffeisen Jahres-Bonus setzt sich aus dem Raiffeisen Treue-Bonus und dem Raiffeisen Kreditkarten-Bonus zusammen.
Der Raiffeisen Treue-Bonus erhöht sich je nach Anzahl der jeweils genutzten Produktkategorien. Produktkategorien sind a) Raiffeisen Girokonto, b) Raiffeisen Spareinlage (ab EUR 5.000,00 zum Bewertungsstichtag) oder aktiv besparter Bausparvertrag, c) Raiffeisen Unfallversicherung oder Raiffeisen KFZ-Versicherung oder Raiffeisen Eigenheim- oder Wohnungsversicherung, d) staatlich geförderte Zukunftsvorsorge oder kapitalbildenden Lebensversicherung oder aktiv besparter Fondssparvertrag, e) Wertpapier-Depot ab einem Depotstand iHv EUR 25.000,00 zum Bewertungsstichtag, f) Kredit der kontoführenden Bank mit fixer Abstattung. Gewertet werden Produkte, die vom Kontoinhaber zum Bewertungsstichtag, das ist jeweils  der 30. November eines jeden Jahres, genutzt werden.
 
Der Raiffeisen Kreditkarten-Bonus ist abhängig von der Höhe der Kreditkarten-Umsätze. Hierfür werden alle Umsätze von 1.12. des Vorjahres bis 30.11. des jeweils laufenden Jahres addiert und daraus ein durchschnittlicher monatlicher Kreditkarten-Umsatz ermittelt. Raiffeisen Kreditkarten-Bonus gilt nur für Kreditkarten, die von der card complete Service Bank AG ausgegeben wurden.
 
Der Raiffeisen Jahres-Bonus wird pro Kunde einmal jährlich auf einem Girokonto des Kunden gutgeschrieben.
Der Raiffeisen Jahres-Bonus mit seinen Bestandteilen Raiffeisen Treue-Bonus sowie Raiffeisen Kredikarten-Bonus sowie die Höhe und Berechnungsweise derselben ist bis 30.11. des Jahres, in welchem das Konto eröffnet wird oder das Kontopaket neu abgeschlossen oder abgeändert wird, befristet.  Der Raiffeisen Jahres-Bonus verlängert sich danach automatisch bis zum jeweils nächsten 30.11. außer die Bank teilt dem Kunden den Entfall oder Änderungen desselben zumindest 2 Monate vor dem Ablauf mit. Bei Entfall oder Änderung hat der Kunde das Recht, den Kontorahmenvertrag bis zum Inkrafttreten der Änderung kostenlos fristlos zu kündigen. Darauf wird die Bank den Kunden in der Änderungsmitteilung hinweisen. Der Entfall oder die Abänderung des Raiffeisen-Jahres Bonus lässt die übrigen Gebührenpositionen unverändert.
 
Der Raiffeisen Jahres-Bonus wird nicht an den Verbraucherpreisindex oder einen sonstigen Index angepasst.