SystemadministratorIn

Als SystemadministratorIn sind Sie für den reibungslosen, sicheren Betrieb der bestehenden Software- sowie Systemumgebungen der Übernahme neuer bzw. geänderter Systemumgebungen in der Betriebsumgebung verantwortlich.   [A] Fotolia_32116578_XS_220

Sie integrieren, bearbeiten, installieren und konfigurieren IT- Systeme, erarbeiten Richtlinien und Konzepte für einen standardisierten und automatisierten Betrieb und wirken bei Problem- sowie Störungsbearbeitungen mit. Ihr Aufgabenbereich umfasst weiters die Überwachung bereitgestellter Systemkapazitäten und deren Erweiterung.

Unsere SystemadministratorInnen zeichnen sich sowohl durch ihr spezielles Fachwissen als auch durch eine systematische und analytische Arbeitsweise aus. Wichtige Voraussetzungen für diese Tätigkeit sind auch hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Maximilian Bauerstatter  

Softwareadministrator: Maximilian Bauerstatter

„Besonders gut gefallen mir die abwechslungsreichen Tätigkeitsbereiche und die Möglichkeit, sich laufend mit neuer IT-Technologie auseinandersetzen zu können.“