Bewusst: Raiffeisen.

Die Kraft der Idee. Modern wie selten zuvor.

Die Kraft der Verantwortung

Was unterscheidet Raiffeisen von anderen? Die 150 Jahre alte Idee der Genossenschaft von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Sie ist aktueller denn je.

Anteil haben, Anteil nehmen, Verantwortung übernehmen. Miteinander. Füreinander. Für die Ziele, die man hat. Für den Ort, in dem man lebt. In den Salzburger Raiffeisenbanken gibt es 63.900 Mitglieder und 568 Funktionärinnen und Funktionäre. Anders gesagt: Beinahe jeder achte Salzburger, jede achte Salzburgerin ist direkt beteiligt, damit Eigentümer und Mitentscheider. In 119 Salzburger Gemeinden.

 

Wussten Sie das?

Raiffeisen Salzburg trägt einen wesentlichen Teil zur Nahversorgung in ländlichen Regionen bei, fördert die regionale Wertschöpfung und stärkt strukturschwache Gebiete. Nachhaltigkeit ist kein Trend sondern Philosophie.

  • 170 Genossenschaften aus unterschiedlichsten Branchen  dienen der Bevölkerung.
  • 3.000 Arbeitsplätze im Bundesland Salzburg, davon 70 für Lehrlinge.
  • Jeder 48. Arbeitsplatz ist direkt oder indirekt Raiffeisen Salzburg zuzurechnen.
  • 400 Mio. Euro Bruttowertschöpfung in der Region.
  • Jeder 62. erwirtschaftete Euro ist direkt oder indirekt Raiffeisen Salzburg zuzuschreiben.
  • 160 Mio. Euro Steueraufkommen jährlich.
  • 2 Mio. Euro jährlich als Förderer von Sport, Kultur, Kunst.

 

Aus der Region, für die Region.

Raiffeisen führt Genossenschaften in den unterschiedlichsten Branchen. Lesen Sie hier, welche Betriebe zur regionalen Nahversorgung zählen.

 

Wollen Sie mitentscheiden?

Werden Sie Mitglied in der Raiffeisenbank in Ihrem Ort. Als MiteigentümerIn entscheiden Sie aktiv mit, was in Ihrer Raiffeisenbank und damit in Ihrer Region passiert.

 

Interessiert?

Kontaktieren Sie Ihre Raiffeisenbank.

 

„Bewusst. Raiffeisen.“ Die Kraft des Miteinander in ganz Österreich.